Villa S.E.

Venetien, Italien

Eine Minimalistische und umweltfreundliche Küche.

Die materielle und stilistische Harmonie und das Augenmerk auf ökologische Nachhaltigkeit führen zur Wahl von Lapitec, für das vom Architekten Michele Perlini konzipierte Projekt einer Villa in der Umgebung von Verona.

01_casa_se_960x
02_casa_se_828x
Im häuslichen Bereich findet eine maßgeschneiderte Küche Platz, in der sich der durchgefärbte gesinterte Stein perfekt an den ästhetischen Ansatz des Hauses anpasst.
03_casa_se_828x
Ein Projekt nach Mass.
Die Küche in Natureiche ist als großer, verdeckter Schrank mit zu öffnenden Türen konzipiert. Die Insel ist der Protagonist der Küche und wird zum perfekten "Trait d'union" mit dem Wohnbereich. Die Tischplatte ist aus Lapitec® in der Farbe Bianco Polare, 12 mm Ausführung Satin: der Effekt ist eine Oberfläche, die in der Lage ist, das Licht auf sehr natürliche Weise zu reflektieren, und die sich extrem zart anfühlt. Er kontrastiert mit dem Weiß, der Arbeitsfläche an der hinteren Seite,  ebenfalls in Lapitec, aber in Nero Assoluto. All dies schafft eine starke Dynamik, die den minimalistischen und wesentlichen Ansatz des gesamten Projekts bewahrt.

Funktionelle Ästhetik im Einklang mit der Natur.

Neben den technischen Merkmalen wurde Lapitec auch wegen seiner umweltfreundlichen Eigenschaften ausgewählt, die in perfekter Harmonie mit der Designphilosophie stehen, die sich in vielen Projekten des Architekten durchgesetzt hat. Die auf das Wesentliche reduzierte Struktur der Villa folgt in der Tat den Prinzipien der Funktionalität in Verbindung mit der Ästhetik der Moderne, während die große Sensibilität und Umweltethik des Ateliers Perlini zur Wahl von zertifizierten Naturmaterialien für ein ökologisch nachhaltiges Architekturprojekt mit geringer Umweltbelastung und reduziertem Verbrauch führte.

Anwendungen
  1. Kitchen
Ausführungen
  1. Satin
    Bianco Polare - Essenza Kollektionen