Villa Lea

Fürstentum Monaco

Eine Villa mit Blick auf die Französische Riviera.

Eingebettet in einen üppigen Park mit einer Fläche von 4.500 Quadratmetern, liegt die Villa Lea an den schönen Buchten der Cote d'Azur in der Nähe von Monte Carlo und bietet einen Panoramablick auf den Golf von Monaco. Lapitec, das vom Studio Donizelli als Teil des Designs der Innen- und Außenräume gewählt wurde, stellt den Verbindungspunkt zwischen dem zeitgenössischen Stil des Innenraums und der umliegenden unberührten Natur dar.

Die Morphologie des Herrenhauses ist von einer schon vorhandenen Felswand geprägt. Das lokale Konglomeratgestein, Nagelfluh, umgibt das Gebäude von oben bis unten und dient als grobes Untergeschoss, das einem Teil des Erdgeschosses entspricht. Die Geometrie des Gebäudes ist streng, mit markanten Linien und scharfen Kanten, aufgehellt durch die transparenten Glasbrüstungen und die reinen Farben der Umhüllung.

villa-lea-piscina-panoramica-pietra-sinterizzata-swimming-pool-full
villa-lea-piscina-panoramica-pietra-sinterizzata-swimming-pool-tlt
Ein Panoramaschwimmbad aus gesintertem Stein.
Das wesentliche Herzstück der Hauptterrasse, um die herum sich ein Open-Air-Relax-Bereich entwickelt, ist der herrliche Infinity-Pool, der in seiner Form tendenziell rechteckig ist und an den sich eine Hydromassage-Ecke anschließt. Die Beschichtungen für den Pool, das Tauchbecken und entlang des Außenpools, sind aus gesintertem Stein Lapitec mit der Nuance Terra Ebano in der Ausführung Vesuvio, leicht strukturiert und mit einem Antirutschkoeffizienten von R10. In einer eleganten und tiefen Farbe, die den Swimmingpool bei Sonnenuntergang in einen faszinierenden Spiegel verwandelt, erwies sich Lapitec auch deshalb als perfekt, weil es für den Anschluss der Düsen, der Beleuchtungssysteme und für die Formgebung der Treppe zum Pool-Eingang leicht zu verarbeiten ist.
villa-lea-cucina-marco-pietra-sinterizzata-kitchen-sintered-stone-full
villa-lea-cucina-marmo-pietra-sinterizzata-kitchen-sintered-stone-rtt
Lapitec und Marmor für die Küche.
Die Küche spiegelt den Stil der Inneneinrichtung wider, die durch neutrale Farben, einfache Linien und feine Details gekennzeichnet ist. Die zentrale Insel ist eine Architektur, die sich aus Elementen generiert, die auf verschiedenen Ebenen platziert und miteinander verbunden sind: Ein großer Marmorblock ist im Kontrast dazu mit einer vorspringenden Arbeitsplatte auf das helle Volumen aufgesetzt; damit wird auch in der Küche das Thema der Zeitgenössigkeit neben divergierenden Details aufgegriffen. Lapitec in der Nuance Bianco Polare und in der Ausführung Satin ist porenfrei, garantiert eine bessere Performance als Marmor, ist resistent gegen saure und basische Lösungen und bleibt dabei ein 100% natürliches und nachhaltiges Material.

Höchste Vielseitigkeit.

Auf dem Fußboden oder in der Küche, aber auch an der Fassade, im Bad oder für die Gestaltung von Einrichtungsaccessoires: Dank seiner technischen Eigenschaften ist Lapitec perfekt für jede Art von Einsatz, Verwendungszweck und Umgebung geeignet. Aufgrund seiner ausgeprägten Beständigkeit gegen Salzsprühnebel ist es auch ideal für Orte in Meeresnähe oder sogar an Bord von Yachten und anderen Wasserfahrzeugen.

Ein Dank geht an Sky-Frame und Andrea Martiradonna für das fotografische MaterialIG: @skyframe_global / LI: @sky-frame-ag / FB: @SkyFrame

Anwendungen
  1. Kitchen
  2. Pool & Spa
Ausführungen
  1. Satin
    Bianco Polare - Essenza Kollektionen
  2. Vesuvio
    Terra Ebano - Essenza Kollektionen
Zum nächsten Projekt
villa-luce-bagno-doccia-pietra-sinterizzata-bathroom-shower-sintered-stone-lapitec
Villa Luce
Ligurien, Italien