Villa Diamond Tree

Venetien, Italien.

Eine bewohnbare Skulptur.

Der Lebensraum wird in einer Neuauslegung uminterpretiert, die über das Konzept des offenen Raums hinausgeht. 3ndy Studio entwirft und gestaltet ein Wohnhaus mit dynamischen Geometrien, in dem die Räume fließend ineinander übergehen. Der Name des Projekts selbst, Diamond Tree, beschreibt perfekt die ästhetischen und architektonischen Werte, die das Architekturbüro inspiriert haben: die äußere Form erinnert in der Tat an den Schliff von Edelsteinen. Die Innenräume stehen in ständiger Kommunikation mit der Natur, symbolisiert durch einen in die Villa integrierten Baum, in einer ständigen Kontamination zwischen Materialien, Räumen, Energie und Licht.

04_diamond_tree_192x780
02_diamond_tree_828x(0)
Harmonie zwischen Innen und Außen
Ausgehend von einem konzeptuellen Parallelogramm wird das Volumen des Gebäudes durch Unterteilungen, Drehungen, Abtrennung und Hinzufügen in zwei unregelmäßige Prismen modelliert; architektonische Lösungen, die einen fließenden Raum ohne Korridore schaffen, die als Verbindung zwischen den verschiedenen Bereichen fungieren.
Die monolithische Wahrnehmung der Volumen ist wie bei einer Skulptur durch eine Abfolge von Diamantbrüchen gemeißelt, letztere als dynamische Wahrnehmungsvorrichtungen, die zwar eine visuelle Entfaltung nach außen ermöglichen, aber gleichzeitig die innere visuelle Privatsphäre garantieren.
03_diamond_tree_828x
Verkleidungen: Lapitec von der Oberfläche zur modernen Kunstform.
Für die Verkleidung der Badezimmer, des Totems und des Innenpools wurde durchgefärbter gesinterter Stein Lapitec verwendet. Die senkrechte Wand der kurzen Seite des Innenpools bietet weltweit erstmalig eine Lapitec Platte mit einem eingravierten künstlerischen Werk von Lettering. Das vom Künstler Giorgio Milani geschaffene Werk ist die Wasserstrahlgravur eines Gedichts, das sein Großvater den Enkeln als unauslöschliche Erinnerung an einige Schlüsselmomente in der Familiengeschichte widmen wollte. Das vollständig mit Lapitec verkleidete Totem, mehr als dreieinhalb Meter hoch, taucht majestätisch aus dem Becken auf, wie eine Stele, in die eine intensive Familiengeschichte eingraviert ist: von einer Wasserkaskade wie ein Schleier überspült, lässt es einen Blick auf das werfen, was darunter liegt, und lässt nur denen, die sich bemühen, den Text zu vertiefen, die Möglichkeit, ihn zu verstehen.

Materialität und elegante Funktionalität.

Die für die Lapitec Oberflächen gewählte Farbe Nero Assoluto mit der Ausführung Vesuvio,  die die Räume mit einer eleganten, strengen Materialität auflädt, die - gefühlt - dem Granit nahe kommt. Die Fähigkeit der Platten, schmutz- und wasserabweisend zu sein, hat das Material ideal für feuchte Umgebungen wie den Wellnessbereich und Badezimmer gemacht. 

Anwendungen
  1. Pool & SPA
  2. Bathroom
Ausführungen
  1. Vesuvio
    Nero Assoluto - Essenza Kollektionen