House T.

Venetien, Italien.

Geometrie und Modernität.

Dies ist eine ganz besondere Residenz, die Raum zwischen den Palästen und Wohnungen von Treviso schafft. Die die gesamte Außenhülle bedeckende hinterlüftete Fassade aus Lapitec Grigio Piombo, Ausführung Vesuvio, Dicke 12 mm, gewährleistet eine ästhetische Wiedergabe von absoluter Wirkung und ein modernes Design des Hauses, auch dank der Installation von besonderen Geometrien.

Eine hinterlüftete, widerstandsfähige und isolierende Fassade

Das Gebäude wurde ausgehend von einem bestehenden kubisch geformten Volumen umgestaltet, mit dem Ziel, die Kritikalität der Eckposition zu erhöhen. Protagonist der Hauptfassade ist die Treppe, die die Westansicht schräg unterbricht und die verschiedenen Ebenen des Hauses verbindet. 

01_house_t_960x
02_house_t_1920x780
Über die Fassade hinaus auch die Details.

Das Dachgeschoss des Gebäudes wurde durch den Anbau einer Dachgaube, die den Wohnraum nach außen hin erweitert, aufgewertet. Ebenfalls in Lapitec sind die zur Straße gerichteten Fensterverkleidungen und die Innenverkleidung der Terrasse.

Leistung und Ästhetik.

Die Lapitec-Platten wurden mit einer Aluminiumstruktur mit Pfosten und Riegeln montiert, die mit Hilfe von Konsolen an der Wand verankert wurden. Die Verkleidungen in verschiedenen Größen garantieren Beständigkeit gegen UV-Strahlen, Frostbeständigkeit, hohe Temperaturen und hohe Windgeschwindigkeiten sowie einen perfekten Isolationsgrad.

Anwendungen
  1. Building
Ausführungen
  1. Vesuvio
    Grigio Piombo - Essenza Kollektionen