LAPITEC, HAUPTSITZ

Treviso, Italien

Lapitec mit seiner höchsten Ausdrucksfähigkeit.

Hinterlüftete Wände aus gesintertem Stein, Innenräume, Wände, Türen, Bäder, Tische, Decken: Für den Hauptsitz von Lapitec wurde alles aus dem hergestellt, was im Innenbereich produziert wird.

Die perfekte Vitrine für Lapitec.

Insgesamt 2.500 Quadratmeter Fläche: eine einzigartige Leistungsschau, die die enormen Möglichkeiten des durchgefärbten gesinterten Steins verdeutlicht, und zwar durch die stilistischen und architektonischen Entscheidungen, die für das Projekt getroffen wurden und die dieses noch verstärken. 

01_lapitec_headquarter_960x
03_lapitec_headquarter_828x
Vibrazioni cromatiche e giochi di luce.
Per l’interno dell’edificio, la scelta delle finiture ha puntato sulla valorizzazione della luce naturale grazie ai colori chiari e ai riflessi prodotti dalle diverse texture a contatto con i raggi solari. 
Un unico colore dominante, vellutato dà compattezza e uniformità a tutti gli spazi. 
02_lapitec_headquarter_1920x780
Eine gleichzeitig lineare und dynamische Fassade.

Das Äußere des Gebäudes ist durch einen geometrischen Umriss gekennzeichnet, der Schnitte aufweist, um seine Länge zu brechen, ohne jedoch die Kontinuität zu beeinträchtigen. Dies ist des Einsatzes einer leichteren Platte zu verdanken, die nachts beleuchtet wird und dynamische Lichteinschnitte und Reflexionen auf der Fassade erzeugt.
Die Sichtweise ist dynamisch und modern. Die Geometrie der Fassade wird durch den chromatischen Kontrast zwischen der grauen Ausführung Satin für die Teile im Hintergrund, die bei der Vorhangfassade mit den Glasflächen dekliniert sind, und Avorio in der Ausführung Vesuvio, die den Effekt  für die überhängenden Elemente noch verstärkt. 

Das gesamte Potenzial von Lapitec an einem Ort.

Lux ist die Ausführung, die für alle Böden verwendet wird, Vesuvio für vertikale Flächen, Satin für Tische und horizontale Platten. Lux hat in der Tat eine intrinsische Helligkeit und Leuchtkraft, die das äußere Licht reflektiert und so einen sehr faszinierenden Spiegeleffekt erzeugt. Die Ausführung Vesuvio mit einer strukturierten Oberfläche, die an das Aussehen eines geflammten und gebürsteten Granits erinnert, ist ideal für Wände: seine Außenseite erzeugt interessante Vibrationen, wenn Licht mit den Platten in Berührung kommt; dies ermöglicht unvorhersehbare und daher sehr natürliche Farbeffekte. Satin hingegen ist die Ausführung, die für die horizontalen Platten der Schreibtische, die Empfangstheke und alle Auflageflächen gewählt wurde: der Satineffekt sorgt in der Tat für die geeignete Spiegelung an den Arbeitsplätzen.

Anwendungen
  1. Building
Ausführungen
  1. Vesuvio
    Grigio Piombo - Essenza Kollektionen