BRETON, HAUPTSITZ

Venetien, Italien

Wo alles begann.

Für die Neugestaltung der Fassade des historischen Unternehmens Breton in Castello di Godego entschied man sich für Lapitec, den gesinterten Stein, dessen Patent nach jahrelangen Studien und Tests durch das firmeneigene Forschungszentrum entwickelt wurde.

02_breton_828x
Nur drei Formate für ein rationelles Projekt.
Um die rationale und funktionale Architektur des Blocks nicht zu verzerren, wurde beschlossen, Lapitec Formate in drei verschiedenen Größen, 900x915mm, 900x1151mm und 900x1311mm, zu verlegen, die gut zum Kontext des Unternehmens passen und dessen Charakter nicht verzerren.
03_breton_1920x780
Die Fähigkeit, Architektur und Natur ins Gleichgewicht zu bringen.

Für die Realisierung wurde die Farbe Moca in der Ausführung Lithos gewählt, da sie sich perfekt in die Umgebung einfügt und ein Gleichgewicht zwischen dem Grün der operativen Firmenbereiche und dem Grün, das die Struktur umgibt, herstellt.

Una pietra resistente e immutabile nel tempo

Die Paneele wurden mit dem verdeckten Befestigungssystem der Marke Keil installiert, wobei die minimale verfügbare Dicke von 12 mm bevorzugt wurde.
Ein ehrgeiziges Projekt, bei dem gesinterter Stein sein Potenzial sowohl in Bezug auf Ästhetik als auch auf Effizienz am besten zum Ausdruck bringen kann, indem er die Unveränderlichkeit des Materials im Laufe der Zeit und seine Beständigkeit gegen alle Witterungseinflüsse gewährleistet.

Anwendungen
  1. Building
Ausführungen
  1. Lithos
    Terra Moca - Essenza Kollektionen